Talsperren Sachsen Freistaat Sachsen

Ringversuch Phytoplankton 2015/16

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen als Staatsbetrieb im Geschäftsbereich des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft und die Arbeitsgemeinschaft Trinkwassertalsperren führen 2015/16 einen Ringversuch Phytoplankton (Süßwasser) durch. Dabei handelt es sich um den 7. internationalen Ringversuch seit 2007.

 

Dieser Ringversuch prüft die analytische Leistungsfähigkeit der Teilnehmer in Hinblick auf die Zählung von Phytoplankton nach EN 15024, die Bestimmung des Biovolumens sowie die taxonomische Bestimmung von limnischen Planktonalgen.

Ringversuchsdesign

Anmeldung

Interessierte Labore können sich vom 15. Juni 2015 bis zum 30. September 2015 online auf diesem Portal anmelden. Die vorherige Registrierung auf dieser Webseite ist Voraussetzung für die Anmeldung zum Ringversuch. Über den unten folgenden Link gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Status: Auswertung
 
 

Kosten

Die Teilnahmegebühr  beträgt 525 €. Für Teilnehmer die noch über keine EQAT Zählkammer verfügen entstehen weitere Kosten in Höhe von 60 € oder 370 €, je nach gewählter Halterung für das Zählnormal.

Varianten für Aufnahme des Zählnormals in Komponente 1